Der Löschzug Büderich

Zum Vergrößern das Bild anklicken.

Das Einsatzgebiet des Löschzuges Büderich umfasst den Ortsteil Büderich, einschließlich Issel, Rheinvorflutgelände, Klärwerk Düsseldorf-Nord und Teilbereiche der Bundesautobahn A52.

Bei Großschadensereignissen erweitern sich die Einsatzgrenzen auf die ganze Stadt Meerbusch.

Aufgrund der erweiterten Ausbildung im Bereich "Gefährliche Stoffe und Güter" ist der Löschzug Büderich insbesondere auf Gefahrgut-Einsätze spezialisiert.

Büderich ist nicht nur flächenmäßig (über 26%) der größte Meerbuscher Ortsteil, sondern hat auch die meisten Einwohner. Mit über 21.000 Bürgern lebt mehr als 1/3 der Meerbuscher Bevölkerung in Büderich. Auch das höchste Gebäude der Stadt befindet sich mitten in Büderich und ist mit 53 Metern die St. Mauritius-Kirche.

Der Löschzug hat derzeit 48 aktive Mitglieder, 11 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr und 6 Kameraden in der Ehrenabteilung.